Dieses Video zeigt einen Teilnehmer, wie er an der Wand aufsteigt. Dieses Video zeigt die Rettung nach unten im Kurs. Der Geocaching Klettergurt kann bei uns im Kurs getestet und bestellt werden. Die Seilstrecken an denen die Schulungen stattfinden. Die Garderobe in der Kletterhalle für die Kletterausrüstung, die wir den Teilnehmern stellen. Die zu erreichenden Cachebehälter von dem Geocachium Spectaculum Event 2012 Insgesamt sind bis zu 8 Doppelseilbahnen für einen Kurs immer neu eingebaut. Foto der alten Anlage der Ziegelei. Alte Anlage der Ziegelei.
Up

Kurse

T5 Kletterkurs (Grundkurs für Geocacher)

ACHTUNG:

Um den Kurs in der uns vorgestellten hohen Qualität gewährleisten zu können, müssen wir aufgrund von Preissteigerungen bei Material und Versicherung, den Kurspreis anheben. Wir hoffen auf euer Verständnis und sehen uns im direkten Vergleich mit Mitbewerbern die dieselbe Profi-Qualität anbieten immer noch als günstig an.

Ab 4 Teilnehmer können wir auch individuelle Termine anbieten!

Lehrgangsinhalte Theorie:

  • Begrüßung und Einführung
  • Materialkunde
  • Sicherungstheorie, Fangstoß, Sturzfaktor
  • Grundlagen und Hintergründe der Rettung

Lehrgangsinhalte Praxis:

  • Sicherer Umgang mit der persönlichen Schutzausrüstung
  • Knoten- und Anschlagtechniken, Seilkunde
  • Sicherungstechnik mit mitlaufenden Sicherungsgeräten
  • Aufbau von vertikalen Seilstrecken, Einsatz von Seilschutz
  • Abseil- und Aufstiegstechnik, Wechsel vom Abseilen zum Aufsteigen und umgekehrt
  • Rettungsvariante nach unten aus möglicher Nofallsituation

Sonstiges:

  • Getränke und kleines Vesper inklusive.
  • Kletterausrüstung ohne Leihgebühr
  • eigene Ausrüstung kann verwendet werden
  • maximal 8 Teilnehmer
  • Minimum von 4 Teilnehmern
  • immer mit 2 Trainer!
  • Trainingsort ist das "Ziegelwerk" in 74354 Besigheim
Termin freie Plätze
25.10.2014 3

Preis inkl. MwSt.

Up

Kontakt

Up

Meinungen

Das sind Auszüge aus den Logs, die zu unserem Kletterkurs geschrieben wurden.


 

Ebenfalls gestern im Rahmen des T5-Kletterkurses geloggt. Dieser hat übrigens die Erwartungen mehr als erfüllt! Hat richtig Spaß gemacht und natürlich auch Blut geleckt, jetzt mal in den Wald zu gehen und die Aussicht von oben zu genießen....

Soniasafari

 


 

Das war heute ein tolles Erlebnis und ein super Kurs! Vielen Dank an unsere beiden Instruktoren, die alles super erklärt haben und immer geduldig mit mir waren. 

Zum krönenden Abschluss konnten wir uns noch alle im Logbuch verewigen, welches unter der Decke hing. Gegen Ende des Kurses war das dann für uns schließlich machbar, wenn auch ziemlich anstrengend.

So langsam spüre ich den Muskelkater aufkommen, aber es hat sich gelohnt!

TK76

 


 

Yeah!

Mein erster T5 - absolviert als krönender Abschluss eines sehr empfehlenswerten T5 Kletterkurses.

(http://www.t5-kletterkurs.de/)

War ein anstrengender Tag der aber auch sehr sehr viel Spaß gemacht hat - ich wär sofort wieder dabei!

Danke an die Super Gruppe und die sehr versierten Instruktoren - jetzt fühle ich mich gut gerüstet, die ersten zarten und selbstständigen T5 Schrittchen zu tun!

Danke!

Mizaru

 


 

Das war mein erster T5 und dann gleich auf 12m Höhe! Ich war mit zwei Kollegen Mizaru und TK76 aus München beim Kletterkurs (http://www.t5-kletterkurs.de/). Und am Ende konnte wir diesen alten Cache noch loggen. Sind eigentlich alle T5-Loggbücher so leer? ;-) Ich hatte schon meine Zweifel, aber der lange Weg hat sich mehr als gelohnt! Es hat sehr viel Spaß gemacht. Unsere beiden Lehrer machten auf mich einen sehr kompetenten Eindruck und ich habe viel gelernt, so dass ich mir jetzt zutrauen einen T5 sicher anzugehen! Vielen Dank nochmal!

ABlacky

 


 

Auch ich durfte mich bei einem T5 Kletterkurs hier ins Logbuch eintragen.

Danke dafür an meine Frau die mir diesen Kurs zu Weihnachten geschenkt hat.

Und danke auch an Jens und Josef die diesen Kurs echt gut gemacht haben und uns nicht nur die Technik sondern auch die Gefahren und Rettungen gezeigt gaben. Echt Super. Jetzt brauchen wir nur noch die Ausrüstung und es kann los gehen.

Spürnase1979

 


 

... Auch ich durfte mich hier beim T5 Kletterkurs im Logbuch verewigen. Meine Freundin und die Frau von Spürnase1979 haben den Kurs als Weihnachtsgeschenk ausgeheckt, dass wir Vorzeitig antreten durften. Dankeschön für das schöne Geschenk Und auch ein Dankeschön an Jens und Josef für den Lehrreichen und Schönen aber auch Anstrengenden tag. 

Wir haben hier viel gelernt und hatten viel Spaß
Danke

Nultschi

 


 

Wir haben ja schon ein paar Kletteraktionen hinter uns, aber seit dem ersten Baum war uns klar, dass es ohne eine vernünftige, professionelle Einweisung dauerhaft nicht gut ist. Fehler schleichen sich ein und von anderen Amateur-T5ern kann man sich auch nur Anregungen holen... aber über die Risiken und Nebenwirkungen schweigt sich natürlich jeder aus.

Also was tun? Im süddeutschen Raum gibt es wenig, das mir zugesagt hätte, aber als ich auf die Kursbeschreibung der GSAR stieß, wusste ich-jo... genau das ist es 

Aufgrund der frischen Temperaturen durften wir den Theorieteil in den Geschäftsräumen machen, was echt klasse war- so ganz nebenbei bekamen wir dann auch noch Einblick in die "Alltagsarbeit" von Jens und Josef, einfach nur *wow*...

Im Ziegelwerk gings dann ans eingemachte, Elralo und ich hatten da natürlich einen kleinen Konditionsvorsprung (von Muskelkater o.ä. wurde ich verschont- die Zeiten sind gottseidank vorbei ), aber warm wurde es uns dann genauso. Besonders nett war die Rettungsaktion, ich hoffe, dass bei einer echten Rettung mein "Opfer" mich nicht ganz so zum lachen bringt.... 

Jens und Josef gaben uns unglaublich viel Input, der ein oder andere Aha-Effekt lieb auf jeden Fall nicht aus.

Eine besondere Herausforderung fiel ihnen dann auch noch spontan ein- an der Wand aufsteigen, auf den Catwalk unters Dach, (wer wollte, konnte dann von oben loggen) und anschließend wieder sauber abseilen. Eine ganz klassische "Mist-da-ist-ne-Kante-im-Weg"- Situation....   

Ich bedanke mich an dieser Stelle nochmal ganz herzlich für diesen tollen Tag, ganz liebe Grüße auch an die anderen und ich freue mich auf einen Fortgeschrittenenkurs.... und natürlich auf die Gammelwand im Felsengarten, aber das ist eine andere Geschichte... 

towonda70

 


 

boah ey, dass war echt Klasse. Nur vier Teilnehmer, dazu Trainer die echt Ahnung haben. So ein Kurs ist wahrscheinlich für den einen oder anderen zum überleben wichtig. Kann ich nur empfehlen.Ich dachte, mal kurz rauf auf den Baum und so, aber weit gefehlt,das ist Schwerstarbeit. Vielleicht konzentriere ich mich erstmal auf Abseilcaches. 

Besten Dank nochmal an Jens und Josef für die fachkundige Betreuung...

lorenzprof

 
Up

Motivation

Wir sind Industriekletterer und Ausbilder und haben mehrere Geocaching-Events betreut. Dabei haben wir festgestellt, dass es zwar viele Geocacher gibt, die Klettern, aber nur sehr wenige, die sich wirklich auskennen. Damit aus Spaß nicht tödlicher Ernst wird, haben wir uns entschlossen zusätzlich zu unseren Ausbildungskursen noch Kurse speziell für Geocacher anzubieten. Auch beim T5-Geocachen sollten die Themen Sicherheit und Rettung nicht außen vor bleiben, sondern als aktiver Teil des T5 Kurses geschult werden.

Themen wie:

sind essentiell, damit man Gefahren frühzeitig begegnen und angemessen auf einen Notfall reagieren kann.

 

Ein immer wiederkehrendes Thema beim Klettern nach Geocaches im Baum ist der Schutz des Baumes vor Schaden. Wir zeigen im Kurs, wie ein Kambiumschoners eingebaut werden kann um den Baum zu schützen. 

 

Geocaching-Events die wir beim T5-Klettern betreut haben:

 

Neben unserem Geocaching-T5-Grundkurs bieten wir bei Interesse auch Workshops in den Themen Traversieren, erweiterte Rettung und spezielle Gruppenkurse an. Ab einer Gruppengröße von 6 Personen können auch gesonderte Kurse ausgemacht werden.

Unsere Kurse bieten wir in einer alten Industriehalle des "Ziegelwerk Besigheim" an und sind somit für Geocachern aus dem Großraum Stuttgart, Ludwigsburg und der Heilbronner Umgebung leicht zu erreichen. Durch die Halle können die Kurse bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit stattfinden.

Up

Trainer

Jens Kranhold:

Jens Kranhold
  • Industriekletterer seit 1999
  • Ausbilder des FISAT Level 1, Level 2, Level 3
  • Höhenretter
  • Geschätsführer GSAR mbH
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Baumpflege SKTA
  • Ausbilder PSA gegen Absturz
  • Betreuer von Geocaching-Events
  • Trainer T5-Kletterkurse
 

Josef Hans:

Josef Hans
  • Industriekletterer seit 2010
  • FISAT Level 1, Level 2, Level 3
  • Betreuer von Geocaching-Events
  • Trainer T5-Kletterkurse